Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Software

Im Rahmen der Entwicklung von internetbasierten Lernumgebungen habe ich mehrere Softwareprojekte realisiert:

SoLe W/3

  • Wolf, Karsten D. (1995): The Implementation of an Open Learning Environment under World Wide Web. In H. MAURER (Hrsg.): Multimedia and Hypermedia, 1995. Proceeding of ED-MEDIA 1995, Graz. AACE, Charlottesville, 689-694

EduSerf

  • Wolf, Karsten D. (2003): Gestaltung und Einsatz einer internetbasierten Lernumgebung zur Unterstützung Selbstorganisierten Lernens . Kovac Verlag (auch Dissertation, Justus-Liebig-Universität Gießen, 2001).
  • Wolf, Karsten D. (2002): Sleepy Links, Collaborative Grading and Trails – Shaping Hypertext Structures by Usage Processes. In Rainer Bromme & Elmar Stahl (Hrsg.), Writing hypertext and learning: Conceptual and empirical approaches. Pergamon, 79-97.

EverLearn (zusammen mit Dr. Helge Städtler)

  • Wolf, Karsten D. / Städtler, Helge (2006). Rapid authoring in curricular learning communities – usability design, usage and learning outcomes. In J. Multisilta & H. Haaparanta (Eds.), Proceedings of the Workshop on Human Centered Technology HCT06, Tampere University of Technology, 241-248. [Download unter amc.pori.tut.fi/hct06/hct06proceedings.pdf]

Aktuell leite ich die didaktische Konzeption der draufhaber.tv-Platform (Implementation durch construktiv GmbH).

Zur empirischen Erhebung von Erlebensprozessen habe ich eine Software zur Datenerhebung entwickelt, welche momentan auf iPhone/iPad/Android portiert wird:

DataGotchi (Apple Newton)

  • Sembill, D., Wolf, Karsten D., Wuttke, E., Santjer, I., Schumacher, L. (1998): Prozessanalysen Selbstorganisierten Lernens. In Klaus Beck & Rolfs Dubs (Hrsg.): Kompetenzentwicklung in der Berufserziehung, 14. Beiheft zur Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Steiner, 57-79.

Kontakt

Ansprechpartner: Prof. Dr. Karsten Wolf

 

Raum: GW2 A2130

 

Fon: 0421.218-69140

Fax: 0421.218-9869140

Email: wolf@uni-bremen.de