Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Spitta, Gudrun

Prof. Dr. Gudrun Spitta

 

Gudrun Spitta war sehr gerne Lehrerin an Berliner Grund- und Hauptschulen, vorwiegend in den Bezirken Kreuzberg und Neukölln. Danach tätig als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Zentrum in Berlin als Referentin für Deutschdidaktik. Promotion zu Fragen der Schriftaneignung. Anschließend folgte eine Berufung an die Universität Kassel auf die Professur „Didaktik der deutschen Sprache und Literatur / Primarstufe“ und später eine Berufung mit der gleichen Denomination an die Universität Bremen. Dort wurde sie im Jahr 2010 pensioniert.

 

Kontakt: gspitta@uni-bremen.de

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

 

  • Schriftspracherwerbsforschung:
    Didaktik des Schriftspracherwerbs incl. orthographischer sowie grammatikalischer Aneignungsprozesse
  • Schreibprozessforschung / Schreibprozesstheorie / Schreibdidaktik Schreibkonferenzarbeit
  • Lesekompetenzentwicklung
  • Geschlechterperspektiven in der Deutschdidaktik

Publikationen

  • Spitta, Gudrun (2013). Mit Lernspielen die Welt der Grammatik erobern. Cornelsen Scriptor: Berlin.

  • Spitta, Gudrun u.a. (2010). Lasst Kinder zeigen, was sie können. Neu aufgelegte Beiträge zu einer demokratischen Deutschdidaktik. BOD: Norderstedt. 

  • Spitta, Gudrun & Vach, Karin (2003). Bedeutende Frauen und ungewöhnliche Männer. Ein Lexikon für Schulkinder. Kallmeyer: Seelze.

  • Spitta, Gudrun (Hrsg) (1998). Freies Schreiben – eigene Wege gehen. Libelle: CH-Lengwil.

  • Spitta, Gudrun (1992). Schreibkonferenzen in Klasse 3 und 4. Ein Weg vom spontanen Schreiben zum bewußten Verfassen von Texten.
    Cornelsen Scriptor: Frankfurt a.M.

  • Spitta, Gudrun (1988). Kinder schreiben eigene Texte: Klasse 1 und 2.
    Cornelsen Scriptor: Frankfurt a.M.

  • Spitta, Gudrun (1988). Von der Druckschrift zur Schreibschrift. Cornelsen Scriptor: Frankfurt a.M.

Öffnungszeiten Bilderbuchbibliothek

Während der Vorlesungszeit hat die BIBF in der Regel täglich von Mo-Fr 12-13 Uhr geöffnet.

 

In der vorlesungsfreien Zeit gelten eingeschränkte Öffnungszeiten.

 

 

 

Kennen Sie schon...

Werkstattgespräche: Bremer Bilderbuch-Dialoge

Unsere neue Reihe lädt in Kooperation mit Kunsthalle und Stadtbibliothek namhafte Bilderbuchkünstler/innen zu Werkstattgesprächen nach Bremen ein. mehr...

 

 

Bilderbuchpreis HUCKEPACK

Das BIBF lobt jährlich - gemeinsam mit Partner aus Wetzlar- den Bilderbuch-Preis HUCKEPACK aus. Mehr erfahren Sie hier...

 

 

Der Bremer Rechtschreibschatz

Das Arbeitsgebiet Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Elementar- und Primarbereich hat maßgeblich am neuen Bremer Grundwortschatz mitgewirkt. Hier erhalten Sie die überarbeitete und erweiterte Fassung (Stand: 2018) des Begleitfadens zum Bremer Rechtschreibschatz.

 

 

Pressespiegel

Über unsere Arbeit und unsere Projekte wird immer wieder mal in der Presse berichtet, hier eine Auswahl.

 

 

 

 

 

 

 

SuUB Bremen