Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Konfliktstoff Kopftuch? 2014/2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thematische Einführung: Religiöse Pluralität in Bildungseinrichtungen als Herausforderung zum Umgang mit Heterogenität - Konfliktstoff Kopftuch? von Dr. Christoph Fantini, Lektor im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Universität Bremen

 

Fachspezifische Hinführung zum Thema: Einige Anmerkungen zur Genese und Kernargumentation der öffentlichen Diskussion um das Kopftuch bei Lehramtsstudentinnen von Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität, Professorin für Interkulturelle Bildung, Universität Bremen

 

Religiöse Pluralität in Bildungseinrichtungen von Prof. Dr. Grit Klinkhammer, Institut für Religionswissenschaft, Universität Bremen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partizipationschancen und -hürden für Kopftuchträgerinnen in Bildungsinstitutionen am 22.10.2014 um 18 Uhr im GW 2 B3009 (Uni Bremen), mit Habibe Rode, Ayla Satılmış und einem Vortrag von Reyhan Şahin (Veranstaltung ist ausgefallen)

 

 

„Zum Beispiel das Kopftuch: Konflikte um Religion in der Schule und im Religionsunterricht“ am 03.12.2014 um 18 Uhr, Raum SFG 0150, Referentin: Prof. Dr. Eva-Maria Kenngott, Fachbereich 9 Kulturwissenschaften, Universität Bremen

 

 

 

 

s. auch "Studium mit Kopftuch"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Vom "Wir" und "die Anderen" zu einem neuen "Wir"

Radikalisierung und religiöser Pluralismus als kommunikative Herausforderung


Vortrag Prof. Dr. Mouhanad Khorchide großer Hörsaal Uni Bremen

 

 

Pressemitteilung und Bericht im Bremer Uni Schlüssel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressestimmen zum neuen Urteil "Kopftuch im Lehramt" - März 2015

 

http://www.sueddeutsche.de/bildung/religionsfreiheit-an-schulen-wenn-eltern-ein-problem-mit-dem-kopftuch-haben-1.2391960

 

http://www.tagesspiegel.de/politik/urteil-zum-kopftuchverbot-was-es-fuer-lehrerinnen-und-die-schulen-bedeutet/11502978.html

 

http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/tagesgespraech/urteil-kopftuch-tagesgespraech102.html

 

Pressestimmen zu der Veranstaltung

 

 

 

Kontakt

Ansprechpartner: Dennis Barasi

 

Raum: GW2, A 1.240

 

Fon: 0421/ 218-69129

Email: barasi@uni-bremen.de

News

Alisha M.B. Heinemann, Yasemin Karakaşoğlu und Nadine Rose veranstalten die Ringveranstaltung "BILDUNG - MACHT - NEUE AUTORITÄT(EN) - Pädagogische Fragen einer gefährdeten Demokratie". Die Veranstaltung findet jeweils dienstags (16:00 - 18:00 Uhr) im GW2 Raum B 3.009 der Universität Bremen statt.

 

Im Rahmen der Reihe "Augsburger Universitätsreden" wurden im Band "20 Jahre Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien" die Dankesworte von Dennis Barasi im Rahmen der Preisverleihung veröffentlicht.

  

Die Ausstellung "Mutige Frauen: Universitäre Frauen- und Geschlechterstudien in der Türkei" kann kostenlos an anderen Orten gezeigt und hier heruntergeladen werden.