Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Dr. Christoph Fantini

Lektor

 

Telefon: 0421/218-69123

Email: cfantini[at]uni-bremen.de

Raum: GW2 /A 2.350, Universitäts-Boulevard 13, 28359 Bremen

 

Anschrift:

Universität Bremen, Fachbereich 12

Postfach 33 04 40

28334 Bremen

 

Sprechzeiten: Donnerstags ab 10.30 Uhr

Zur Person

 

Im Dezember 1988 habe ich meinen Abschluss in Diplompädagogik an der Bremer Universität abgelegt. Im Anschluss war ich von 1989 bis 2010 pädagogischer Mitarbeiter im Diakonischen Werk Bremen, Schwerpunktbereich Migration. Seit 2000 war ich dort parallel auch als freigestellter Betriebsratsfunktionär aktiv.

Von1996-2004 arbeitete ich als Lehrbeauftragter in den pädagogischen Fachbereichen der Bremer Universität, parallel zu dem Verfassen meiner Dissertation. Im Juli 1999 kam dann der Abschluss der Promotion zum Dr. phil., im März 2000 die Veröffentlichung der Arbeit mit dem Titel:  Macht in der Pädagogik: Theorie eines Tabu und Verleugnungspraxis in der "Neuen Koedukationsdebatte". 

Seit 2004 bin ich erst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, bzw. jetzt als Lektor im Arbeitsgebiet „Interkulturelle Bildung“ am Fachbereich 12 der Bremer Universität.

Seit 2010 habe ich zudem die Projektleitung von  "Männer in die Grundschulen"/ "Rent-a- Teacherman" übernommen, einem diversitätsorientierten Kooperationsprojekt mit der Senatorin für Bildung.

Seit 2011 übernahm ich die Vertretung von Frau Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu in der Verantwortung für die Lehre im Arbeitsbereich.

 

Leitung des Projekts "Männer in die Grundschule" / Rent a Teacherman (Projekt-Website)http://www.maenner-in-die-grundschule.de/

 

 

Aktuelle Publikationen

Fantini, Christoph; Karakaşoğlu, Yasemin (2018): Integration der Ringvorlesung "Umgang mit Heterogenität in der Schule" in p:ier. In: Rektor der Universität Bremen: Resonanz. Magazin für Lehre und Studium an der Universität Bremen. Sonderausgabe 2018, S. 33-35.

 

Fantini, Christoph (2017): Die Heimat - Geschlecht weiblich? In: Kulturelle Vielfalt. Zeitschrift für Museum und Bildung, 82-83, S. 132-145.

 

Fantini, Christoph: "Kollegiale Supervision alsinterkulturelles Kompetenztraining" in: Holzbrecher, Alfred u. Over, Ulf (2015): Handbuch Interkulturelle Schulentwicklung. Beltz. Weinheim, Basel.

Kontakt

Kontakt

Ansprechpartner: Dennis Barasi

 

Raum: GW2, A 1.240

 

Fon: 0421/ 218-69129

Email: barasi@uni-bremen.de

News

Alisha M.B. Heinemann, Yasemin Karakaşoğlu und Nadine Rose veranstalten die Ringveranstaltung "BILDUNG - MACHT - NEUE AUTORITÄT(EN) - Pädagogische Fragen einer gefährdeten Demokratie". Die Veranstaltung findet jeweils dienstags (16:00 - 18:00 Uhr) im GW2 Raum B 3.009 der Universität Bremen statt.

 

Im Rahmen der Reihe "Augsburger Universitätsreden" wurden im Band "20 Jahre Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien" die Dankesworte von Dennis Barasi im Rahmen der Preisverleihung veröffentlicht.

  

Die Ausstellung "Mutige Frauen: Universitäre Frauen- und Geschlechterstudien in der Türkei" kann kostenlos an anderen Orten gezeigt und hier heruntergeladen werden.