Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Studentische Forschungsarbeiten

In der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft  entstehen viele  forschungsbezogene Masterarbeiten. Wir möchten den Masterabsolvent*innen eine Plattform für die Veröffentlichung ihrer wissenschaftlichen Arbeit eröffnen und die studentischen  Forschungsergebnisse über die Qualifizierungsphase hinaus der Öffentlichkeit zugänglich machen. Damit verbunden ist das Ziel, im Kontext des Projektes „GoResearch Forschende Haltung und Forschungskompetenz im erziehungswissenschaftlichen Lehramtsstudium GO (Gymnasium / Oberschule)“ die letzte Etappe des forschenden Studierens, die Publikation der Forschungsergebnisse, anzuregen und zu ermöglichen. Masterabsolvent*innen können einen Artikel zu ihrer forschungsbezogenen Masterarbeit schreiben. Die dafür benötige Formatvorlage finden Sie hier.

 

 

 

Rehm, Anna-Luise (2019): Konstruktionsprozesse schulischer Leistung in Zeugniskonferenzen - Ein Erfahrungsbericht zum Arbeiten mit der Grounded Theory-Methodologie im Rahmen einer studentischen Forschungsarbeit.

Quelle: Veröffentlicht über die SuUB, Text abgrufbar unter: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:46-00107821-18 (Zugriff am 09.01.2020).

 

 

Morthorst, Niklas (2019): Zugehörigkeitskonstruktionen in Domänen des Sprechens und Zeigens in einer teilintegrativen Willkommensklasse einer inklusiven Oberschule in X-Stadt. Ein reflexiver Aufsatz über ein empirisches Forschungsprojekt.

Quelle: Veröffentlicht über die SuUB, Text abgrufbar unter: http://nbn-resolving.de/ urn:nbn:de:gbv:46-00107167-16 (Zugriff am 20.05.2019).

 

 

Stamm, Katharina (2019): Multiprofessionelle Kooperation im Kontext des Trainingsraums. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Quelle: Veröffentlicht über die SuUB, Text abrufbar unter: http://nbn-resolving.de/ urn:nbn:de:gbv:46-00107424-11 (Zugriff am 28.05.2019).

 

 

Figura, Dagmar (2018): Praxisforschung aus der Sicht der Schule - Ein Erfahrungsbericht.

Quelle: Veröffentlicht über die SuUB, Text abrufbar unter:  http://nbn-resolving.de/ urn:nbn:de:gbv:46-00106781-12 (Zugriff am 20.05.2019).

 

 

Schwarz, Tamina (2018): Zwischen Mehrarbeit und Entlastung - über Lehrer*innenzusammenarbeit im Fremdsprachenunterricht. Eine qualitative Studie im Rahmen der Masterarbeit.

Quelle: Veröffentlicht über die SuUB, Text abrufbar unter:  http://nbn-resolving.de/ urn:nbn:de:gbv:46-00106892-10 (Zugriff am 20.05.2019). 

 

 

 

Kontakt

Dr. Silvia Thünemann

 

Raum: GW2 A 2.205

 

Forschungswerkstatt: GW2 B 1.750

 

Fon: +49 (0)421 218 69 210

 

silvia.thuenemann@uni-bremen.de

 


 

Gabi Ratmeyer (Sekretariat)

 

Raum: GW2 A 2.030

 

Fon: +49 (0)421 218 69 031

 

E-Mail: gratmeyer@uni-bremen.de

 

Sprechzeiten: 

Dienstags: 09:30 - 10:00 Uhr

Donnerstags: 11:00 - 12:00 Uhr

 


 

 

Sprechzeit

Terminvergabe auf meiner Stud.IP Homepage:

 

Loggen Sie sich ggf. zuerst in einem neuen Fenster bei Stud.IP ein.

Klicken Sie dann auf einen der untenstehenden Links:

 

 

Für eine Sprechstunde [hier]


Für eine Forschungsberatung [hier]

 

 

 

News

23
Oct.

Pädagogische Fragen einer gefährdeten Demokratie

15
Oct.

Der Fachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften heißt zehn internationale Studierende aus Dänemark, Finnland, Italien und...

09
Oct.

In diesem Semester wird Margarete Rocholl als Gastdozentin (DAAD-Stipendiatin) einen Lehrauftrag im Arbeitsbereich Interkulturelle...