Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Forschendes Studieren

Im Projekt "Forschungswerkstatt integriert", einem Teilprojekt des Bremer Projekts "Schnittstellen gestalten" (Förderlinie Qualitätsoffensive Lehrerbildung), wird ein Online-Kursangebot zu empirischen Methoden im Forschungsfeld Schule und Bildung entwickelt und erprobt. Damit verbunden ist die Konzeption von Maßnahmen zu seiner Implementation als regelhaftes Angebot in die Lehramtsausbildung an der Universität Bremen. Ausgewählte Texte des Teilprojekts sind an dieser Stelle abrufbar.

 

Und hier geht es für Bremer Kolleg*innen und Studierende direkt zur Plattform.

Judith Lehmann/Harald A. Mieg (Hg.) 2018: Forschendes Lernen. Ein Praxisbuch. Verlag der Fachhochschule Potsdam 

 

Tietjen, S./ Thünemann, S. (2017): Forschendes Studieren in der Lehrer_innenbildung.

 

 

Kontakt

Dr. Silvia Thünemann

 

Raum: GW2 A 2.205

 

Forschungswerkstatt: GW2 B 1.750

 

Fon: +49 (0)421 218 69 210

 

silvia.thuenemann@uni-bremen.de

 


 

Gabi Ratmeyer (Sekretariat)

 

Raum: GW2 A 2.030

 

Fon: +49 (0)421 218 69 031

 

E-Mail: gratmeyer@uni-bremen.de

 

Sprechzeiten: 

Dienstags: 09:30 - 10:00 Uhr

Donnerstags: 11:00 - 12:00 Uhr

 


 

 

Sprechzeit

Terminvergabe auf meiner Stud.IP Homepage:

 

Loggen Sie sich ggf. zuerst in einem neuen Fenster bei Stud.IP ein.

Klicken Sie dann auf einen der untenstehenden Links:

 

 

Für eine Sprechstunde [hier]


Für eine Forschungsberatung [hier]

 

 

 

News

23
Oct.

Pädagogische Fragen einer gefährdeten Demokratie

15
Oct.

Der Fachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften heißt zehn internationale Studierende aus Dänemark, Finnland, Italien und...

09
Oct.

In diesem Semester wird Margarete Rocholl als Gastdozentin (DAAD-Stipendiatin) einen Lehrauftrag im Arbeitsbereich Interkulturelle...