Erziehungs- und Bildungswissenschaften


Universität Bremen
Drucken
 



Grundschulwerkstatt

An alle interessierten und neugierigen Besucher*innen dieser Seite,

hier finden Sie/findest Du Informationen zu den Zugangs- und Nutzungsmöglichkeiten in der Grundschulwerkstatt (GW2 A 1.180/1.190) und zu weiteren Aktionen im Rahmen der Werkstatt.

 

An dieser Stelle ist der aktuelle Aktions- und Belegungsplan der GSW für das Wintersemester 2019/2020 (Stand: 12.09.2019) hinterlegt. Für die veranstaltungsfreie Zeit WiSe 19-20 gilt ein aktueller Belegungsplan (Stand: 10.02.2020) Bitte bachten!

Sollten Sie/solltest Du selber Öffnungszeiten für andere Studierenden anbieten oder die GSW zu anderen Zeiten nutzen wollen, kontaktiere uns doch über Mail (gsw@uni-bremen.de) oder sprich uns einfach an!

 


Wichtige Informationen unter GSW-News!


 

Grundsätzlich ist über die GSW wichtig zu wissen, dass...

 

  •  "alle" Aktionen in der Werkstatt geöffnet, zugänglich und freiwillig sind, genauso wie die Nutzung der GSW als Lernort selbst auch!

 Nur die mit Seminar oder Workshop gekennzeichneten Belegungen benötigen eine vorherige Anmeldung bei den verantowrtlichen Personen oder direkt beim Team der Werkstatt.

 

  • auch die Materialien, die wir in der GSW haben, fast alle ausleihbar und nutzbar sind! Vielleicht für deine nächste Unterrichtsvorbereitung?
  • du natürlich auch bei Team mitmachen kannst! Bei Interesse melde Dich doch unter gsw@uni-bremen.de oder schau´ mal bei einem der Teamtreffen im Semester bei uns in der GSW vorbei! - Termin: im WiSe 2019-2020 immer Freitags ab 12.00 Uhr!

 

Das Thema des Pädagogischen Schwerpunktes im WiSe 2019-2020 sowie im SoSe 2020:

"EXTREM-Situationen im Schulalltag - Intervention und Prävention"

 

 

Beeinflusst durch Erfahrungen von Studierenden aus dem Praxissemester heraus, ist dieses Thema zu verstehen. Es soll zum einen um Situationen und Erfahrungen im Kind(er)leben gehen, wie z.B. Gewalt, Missbrauch, Flucht, die dann auch in der Schule präsent werden und zum anderen um Situation, die in Schule erlebbar werden, wie z.B. das Thema Amok, Feuer, Vandalismus, Mobbing etc.. Zielperspektiven sind u.a. sich Begründungsdimensionen anzunähern, Maßnahmen und Verfahren sowie Umgangsweisen in der Situation selbst zu diskutieren, aber auch Grenzen des pädagogischen Handelns sichtbar zu machen. Darüber hinaus soll das zweite Semester (SoSe 2020) dann schwerpunktmäßig die Prävention in den Blick nehmen.

Die Termine zu den Aktionen erfahrt ihr über den Aushang vor der GSW, unter gsw@uni-bremen.de oder über diese Programmübersicht!

Wir freuen uns auf einen spannenden Schwerpunkt mit Dir,

Dein Werkstatt-Team

Kontakt

Kontakt:

Universität Bremen, Fachbereich 12

Grundschulwerkstatt

Office: GW2 A 1.180/1.190

Universitäts-Boulevard 11/13

28359 Bremen

Fon: 0421 218-69225

E-Mail: gsw@uni-bremen.de

verantwortlicher Mitarbeiter: Sven Trostmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

studentische Mitarbeiterin in der GSW:

bis März 2018 Jasmin (s_w7af3e@uni-bremen.de)

ab März 2018 Pauline (pauline@uni-bremen.de)

 


 

 

News

30
Jan.

Auf gute Resonanz stieß am 22.01.2020 die Informationsveranstaltung für Studierende, die sich derzeit im ersten Semester in einem der...

23
Oct.

Pädagogische Fragen einer gefährdeten Demokratie

15
Oct.

Der Fachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften heißt zehn internationale Studierende aus Dänemark, Finnland, Italien und...