Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Studiensituation Lehramt

Bremer Regionalstudie zur Studiensituation und Studienmotivation von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund



Projektleitung:
Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Verantwortliche Projektmitarbeiterinnen:
Dipl. Päd. Sonja Bandorski (Quanitativer Teil)
Dipl. Päd. Anna A. Wojciechowicz (Qualitativer Teil)

 

Studentische Hilfskräfte:

Lisa Bücker, Janek Berger, Yasemin Alkan, Nikola Förster

 

Projektlaufzeit:

November 2009 - Dezember 2012

 

Finanzierung:

Universität Bremen

 

Projektbeschreibung:
Zielsetzung der Untersuchung ist es, wissenschaftlich fundierte und für Bremen repräsentative Erkenntnisse zu gewinnen, die Aufschluss über ausgewählte Aspekte der Studiensituation und der Studienverläufe von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund an der Universität Bremen geben. Die Untersuchung soll als eine Längsschnittstudie einen Bachelor-Jahrgang (Studierende Bildungsinländer und -inländerinnen mit sowie Studierende ohne Migrationshintergrund als Vergleichsgruppe) über drei Jahre begleiten und mit quantitativen sowie mit qualitativen Erhebungsinstrumenten konzipiert werden. Diese sollen zu Beginn, nach Ende jedes Jahres und zum Abschluss des Bachelorstudiums eingesetzt werden. Dabei soll die Perspektive aller am Studienprozess Beteiligten einbezogen werden, in dem nicht nur die Studierenden selbst befragt werden, sondern die Sichtweisen ihrer HochschullehrerInnen an der Universität Bremen und professioneller Lehrkräfte, die die Studierenden in den Praxisphasen des Studiums begleiten, Berücksichtigung finden. Vor dem Hintergrund der gewonnen Befunde soll die Fragestellung diskutiert werden, inwiefern sich spezifische Probleme und Bewältigungsstrategien bei der Gruppe der Bildungsinländer und -inländerinnen identifizieren lassen und inwiefern institutionalisierte und professionelle Beratungs- und Förderangebote speziell für diese Zielgruppe notwendig sind bzw. bisherige Formen modifiziert werden müssten und inwiefern diese Bedürfnisse auch in das Regelstudium integriert werden können.

 

 

 

Publikationen und Posterpräsentationen:

 

 

Karakaşoğlu, Yasemin/Wojciechowicz, Anna A. & Kul, Aysun (2013): Erfahrungen mit Fremdheitszuweisungen bei LehramtsanwärterInnen mit Migrationshintergrund in Praktikum und Referendariat. In: Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Heft 2, S. 15-19.

 

Karakaşoğlu, Yasemin/Wojciechowicz, Anna A./Bandorski, Sonja & Kul, Aysun (2013): Zur Bedeutung des Migrationshintergrundes im Lehramtsstudium. Quantitative und qualitative Grundlagenstudie und Reflexion von Praxismaßnahmen an der Universität Bremen. Onlinepublikation.

 

Wojciechowicz, Anna A. Posterpräsentation Bremer Regionastudie zur Studiensituation von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund - qualitatie Studie. Ein abgeschlossenes Projekt zu Migrationsverhältnissen in studienpraktischen Phasen des Lehramtsstudiums im Rahmen der Tagung `Pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft´, 19.-21.04.2013, Universität Bremen.

 

Bandorski, Sonja. Posterpräsentation Bremer Regionalstudie zur Studiensituation von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund - quantitative Studie. Ein abgeschlossenes Projekt zum Studienverlauf und zur Studienzufriedenheit von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund im Rahmen der Tagung `Pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft´, 19.-21.04.2013, Universität Bremen.

 

Bandorski, Sonja & Karakasoglu, Yasemin (2013): Macht `Migrationshintergrund´ einen Unterschied? Studienmotivation, Ressourcen und Unterstützungsbedarf von Lehramtsstudierenden mit und ohne Migrationshintergrund. In: Bräu, K.; Georgi, V.; Karakasoglu, Y. & Rotter, C. (Hrsg.): LehrerInnen mit Migrationshintergrund. Zur Relevanz eines Merkmals in Theorie, Empirie und Praxis. Münster: Waxmann, S. 133-155.

 

Wojciechowicz, Anna (2013): `Kulturelle Differenz´ als positionszuweisendes Deutungsmuster von Akteurinnen und Akteuren in der Praktikumsbegleitung von Lehramtsstudierenden aus Einwandererfamilien. In: Bräu, K.; Georgi, V.; Karakasoglu, Y. & Rotter, C. (Hrsg.): LehrerInnen mit Migrationshintergrund. Zur Relevanz eines Merkmals in Theorie, Empirie und Praxis. Münster: Waxmann, S. 119-132.

 

Karakasoglu, Yasemin (2011): Lehrer, Lehrerinnen und Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund. Hoffnungsträger der interkulturellen Öffnung von Schule. In: Neumann, U. & Schneider, J. (Hrsg.): Schule mit Migrationshintergrund. Münster: Waxmann, S. 121-135. 

 

Kontakt

Ansprechpartner: Dennis Barasi

 

Raum: GW2, A 1.240

 

Fon: 0421/ 218-69129

Email: barasi@uni-bremen.de

Interkulturelle Bildung: Forschung, Lehre, Politikberatung - eine 10jahres Bilanz am 17.10.2014 ab 16 Uhr im GW 2 B 3009 (Uni Bremen)

 

"Partizipationschancen und -hürden für Kopftuchträgerinnen in Bildungsinstitutionen" am 22.10.2014 um 18 Uhr im GW 2 B 3009 (Uni Bremen), mit Habibe Rode, Ayla Satılmış und einem Vortrag von Reyhan Şahin