Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Interkulturelle Bildung

"In einer Welt, in der man mit Tatsachen nach Belieben umspringt, ist die einfachste Tatsachenfeststellung bereits eine Gefährdung der Machthaber." (Hannah Ahrendt, Wahrheit und Lüge in der Politik, 1972, zitiert nach Ahrendt, Hannah/Nanz, Patrizia: Wahrheit und Politik, 2006, S. 42-43)

 

 

Das Team der Arbeitsgruppe Interkulturelle Bildung auf dem Open Campus 2019 am 15.06.2019

Präsentiert wurden das Projekt TraMiS (Dita Vogel) und die LehrLernwerkstatt Fach*Sprache*Migration mit einer Demonstration, wie Chemieunterricht auf Arabisch geht (Hassan Kuchani und Farina Maletz). Yasemin Karakasoglu stand Besucher*innen für die Beantwortung von „10 oft gestellten Fragen zu ´Migrationshintergrund´ und Schule“ vor einem gleichnamigen Plakat zur Verfügung, hier zu sehen im Gespräch mit Passant*innen.

Kontakt

Kontakt

Ansprechpartner: Dennis Barasi

 

Raum: GW2, A 1.240

 

Fon: 0421/ 218-69129

Email: barasi@uni-bremen.de

News

Christoph Fantinis Artikel "Weil Frauen einfach schlauer sind..." wurde in der Zeitschrift "Grundschule - Ihre verlässliche Partnerin" veröffentlicht (Ausgabe 5/2019).

 

Die Ausstellung "Mutige Frauen: Universitäre Frauen- und Geschlechterstudien in der Türkei"  wird im Frühjahr in Istanbul und im Sommer in Bremen gezeigt.

 

Yasemin Karakaşoğlu und Paul Mecheril im taz-Artikel "Das Staatsangehörigkeitsgesetz ist unwürdig, sagen Yasemin Karakaşoğlu und Paul Mecheril" vom 27.06.2019