Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Niklas Morthorst

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Anschrift

Fachbereich 12:

Erziehungs- und Bildungswissenschaften 

Universität Bremen

Postfach 330440

D-28334 Bremen

 

 

Mail

nmorthorst@uni-bremen.de

 

Curriculum vitae

 

 

1990 geboren in Lingen (Ems)

 

Studium:

 

2010-2015: Bachelor-Studium der Frankoromanistik, Geschichtswissenschaften und Erziehungswissenschaften an der Universität Bremen und Université Paul-Valéry in Montpellier, Frankreich

2015- 2018: M.Ed. der Frankoromanistik, Geschichtswissenschaften und Erziehungswissenschaften an der Universität Bremen

 

Beruflich:

 

2014-2016: Pädagogische Hilfskraft an der Wilhem-Kaisen-Oberschule in Bremen

2015-2017: Jugendarbeit im Stadtteil Huckelriede über das DRK

2016-2017: Studentische Hilfskraft im Team 'Interkulturelle Bildung' bei Yasemin Karakaşoğlu

2017-2018: Stipendiat des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst): Arbeit als Sprachassistent an der Université de Lomé, in Lomé, Togo

seit Septemer 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Team 'Allgemeine Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildungstheorie'

Lehre

 

WiSe 2018/19: Go4(b) "Kommunikation beobachten, soziale Interaktion beschreiben: Die ethnographische Methode im Kontext der Schule"

 

SoSe 2019: Go4(c) "Der sprachliche Vollzug des Selbst im erziehungswissenschaftlichen Kontext- Theoretische, diskursive und performativitätstheoretische Implikationen von Sprache"

Forschungsvorhaben

 

(Subjekt-)Bildung als relationale Bildung. Verorten und Verortet-sein als organisationale Hervorbringung von Schule.
 
Das Forschungsprojekt sieht eine ca. einjährige ethnographische Feldforschung in Schule(n) und schulischen Behörden vor, in der anhand Teilnehmender Beobachtungen, (problemorientierter) Interviews sowie Dokumentenanalysen die organisationale Hervorbringung von Subjektivationspraktiken rekonstruiert wird.

 

Education and subject-constitution as relational constitution - Positioning and being positioned as organisational pratice of school(s).

The project aims at reconstructing the organisational constitution and premises of subject-constitution and education in schools via participatory oberservation, inteviews and analyses of documents in schools and school-organisational departments.

Sekretariat


Frau Prof. Dr. Nadine Rose ist ab 1.2.2019 wieder da

Ab Sommersemester 2019 übernimmt Frau Prof. Dr. Rose wieder ihren Arbeitsbereich "Allgemeine Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildungstheorie".