Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Lehr-Lern-Forschung und Pädagogische Psychologie

Willkommen auf den Seiten des Arbeitsbereichs "Empirische Lehr-Lern-Forschung und Pädagogische Psychologie"

 

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding (Leiter der Arbeitsgruppe), Dr. Thomas Lehmann (wissenschaftlicher Mitarbeiter), Katrin Klieme (wissenschaftliche Angestellte) sowie Gabi Ratmeyer (Sekretariat). Außerdem werden wir von unseren studentischen Hilfskräften in Forschung und Lehre unterstützt.

 

Unsere Forschungsschwerpunkte liegen in der Gestaltung von Lernmaterialien, Lernumgebungen und Lernarrangements sowie der Professionalisierung von Lehrenden und in der Umsetzung dieser Erkenntnisse.

In der Lehre bieten wir vorwiegend Veranstaltungen zu den Lehramtsstudiengängen sowie im außerschulischen Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften an. Selbstverständlich betreuen wir auch zu diesen Studiengängen gehörige Abschlussarbeiten.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. 

 

Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Telefon: +49 (0)421 218 69131
E-Mail: florian.schmidt-borcherding@uni-bremen.de
GW2, Raum A 2.050

 

Postanschrift:

Universität Bremen, FB 12
Prof. Dr. Schmidt-Borcherding
Universitäts-Boulevard 11/13
28359 Bremen

 

Sekretariat:

Gabi Ratmeyer

Telefon: +49 (0)421 218 69031
Telefax: +49 (0)421 218 98 69031
E-Mail: gratmeyer@uni-bremen.de
GW2, Raum A 2.030

 

Dr. Thomas Lehmann

Telefon: +49 (0)421 218 69130
E-Mail: tlehmann@uni-bremen.de
GW2, Raum A 2.020

 

 

 

News

17.09.2018
Thomas Lehmann plant ein englischsprachiges Herausgeberwerk zu "International Perspectives on Knowledge Integration in Pre-service Teachers' and Future Educational Specialists' Professional Development: Theory, Research, and Good Practice". Interessierte, die gerne einen Beitrag leisten möchten erfahren mehr zum Buchprojekt in der Invitation to contribute (Deadline for proposals:
30 October 2018).

 

14.09.2018
Thomas Lehmann, Florian Schmidt-Borcherding und Benjamin Rott (Uni Köln) haben einen Artikel in der Zeitschrift Instructional Science veröffentlicht. Dieser befasst sich mit Möglichkeiten, spezifische Lernprozesse anzuregen, die mit der Integration von Wissen aus unterschiedlichen Domänen beim Lernen mit Texten einhergehen. [Volltext anzeigen]

 

01.09.2018
Wir begrüßen Katrin Klieme, die als wissenschaftliche Angestellte im Projekt "Integration fachlicher und forschungsmethodischer Kompetenzen im Master Erziehungs- und Bildungs- wissenschaften" (IffKo; gefördert vom BMBF) unser Team verstärkt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

01.08.2018
Von 27. bis 29. August findet in Freiburg die internationale Tagung der Special Interest Group "Comprehension of Texts and Graphics" statt. Florian Schmidt-Borcherding wird dort im Rahmen eines runden Tischs einen Beitrag zum Lernen mit Erklärvideos leisten.

 

01.07.2018
Thomas Lehmann hat gemeinsam mit Marcel Mierwald und Nicola Brauch von der Universität Bochum einen Artikel zur Veränderung epistemologischer Überzeugungen im Schülerlabor in der Zeitschrift Unterrichtswissenschaft veröffentlicht. [Volltext anzeigen]

 

08.05.2018
"Pappe statt Actionfigur: Die Kita Regenbogenland setzt auf das etwas andere Spielzeug." Florian Schmidt-Borcherding äußert sich in einem Interview bei buten un binnen dazu, was das mit Kindern macht.

 

04.04.2018
Von 13. bis 17. April findet in New York die Jahreskonferenz der American Educational Research Association (AERA) statt. Thomas Lehmann ist dort mit zwei Beiträgen vertreten und berichtet aktuelle Befunde aus seinem Forschungsprogramm zur kognitiven Integration von Informationen aus multiplen Wissensdomänen.