Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Heterogenität / Bildungspartizipation

Heterogenitäts- und soziale Ungleichheitsforschung / Bildungspartizipationsforschung

 

Zu den wohl bedeutsamsten Herausforderungen des gesellschaftlichen Bildungssystems gehören vielfältige Fragen der Heterogenität und gesellschaftlichen Ungleichheit; nicht erst seit PISA steht dabei die Frage der Reproduktion sozialer Ungleichheit durch Bildung als ein übergeordnetes Thema, das sich sowohl im Bereich der frühkindlichen Bildungsforschung als auch in der Schul- und Unterrichtsforschung wiederfindet, im Vordergrund. Zu den an der Universität Bremen besonders in den Blick genommenen Dimensionen von Heterogenität gehören Klasse/soziale Schicht, Geschlecht, Kultur/Sprache und Behinderung. Neben einer wissenschafts- und grundlagentheoretischen Auseinandersetzung mit Anerkennung und Partizipation in pädagogisch relevanten Kontexten gehört zu den Schwerpunkten in diesem Bereich auch die Fundierung einer inklusiven Pädagogik wie auch einer erziehungswissenschaftlichen Migrations- und Integrationsforschung durch unterschiedliche Forschungsprojekte. Unterstützt wird dieser Bereich durch eine Vielzahl von Evaluations- und Entwicklungsprojekten, die die Bedeutung des Forschungsgegenstandes auf den unterschiedlichen Praxisebenen focussieren. In diesen werden u.a. ebenso zielgruppenspezifische wie auch Förderinstrumente, die verschiedene Heterogenitätsdimensionen miteinander verbinden (z.B. Kultur/Sprache und Behinderung) entwickelt und erprobt.

Kontakt

Sandra Schmidt

(Leiterin der Fachbereichsverwaltung)

 

Raum: GW 2 | A 2.560

 

Fon:  +49 421 218-69010

Fax:  +49 421 218-9869010

Email: fb12@uni-bremen.de

 

 

Kathrin Schmidt

(Studienzentrum des Fachbereichs)

 

Raum: GW 2 | A 2.524

 

Fon:  +49 421 218-69070

Fax:  +49 421 218-9869070

Email: szfb12@uni-bremen.de


Anschrift

 

Universität Bremen

Fachbereich 12: Erziehungs-

und Bildungswissenschaften

Universitäts-Boulevard 11/13

D-28359 Bremen

01
Jun.

Im Rahmen der Bremer Bilderbuch-Dialoge ist am Dienstag, 05. Juni 2018, der mehrfach ausgezeichnete Bilderbuchkünstler Tobias Krejtschi...

24
Apr.

Egal ob sich Studierende im Bachelor- oder Masterstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaften befinden: Die Frage „Wie soll es nach dem...

17
Mar.

Das nächste Fachgespräch der Reihe "Bildung von Anfang an" findet am 3. Mai 2018 von 19:00 - 21:00 Uhr im Haus der...