Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Männer in die Grundschule/ Rent a teacherman

 

Projektleitung: 

Dr. Christoph Fantini

 

Die Zusammensetzung der Lerngruppen in Grundschulen ist heterogen. Jungen und Mädchen mit unterschiedlichsten individuellen Hintergründen stehen zur Zeit - nicht nur in Bremen - vor allem in der Grundschule unter anderem in Bezug auf das Geschlecht einer bedeutend weniger heterogenen Gruppe von Lehrkräften gegenüber. Das reduziert die wünschenswerte Vielfalt an Orientierungsmöglichkeiten. Männliche Lehrkräfte, insbesondere auch Lehrkräfte mit Migrationshintergrund werden deswegen in diesem Feld dringend gebraucht.


Vertreter des Fachbereich 12 der Bremer Universität haben aus diesem Grund mit der Senatorin für Bildung und Wissenschaften und dem Landesinstitut für Schulentwicklung in Bremen ein Kooperationsprojekt gegründet: MÄNNER IN DIE GRUNDSCHULEN.

 

Flyer zum Fachtag am 24.Juni 2011, hier

 

Flyer Rent-a-teacherman, 20. Februar 2013, hier

 

Boys`Day Universtät Bremen

 

Presseartikel/ Interviews/ Radio- und Fernsehbeiträge




Weitere Publikationen

 

Fantini, C.:"Jungen als Bildungsverlierer", in Hurrelmann, Klaus et al, Beltz Juventa, 2012, hier

 

LIS/ Die Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit/ Fantini, C.: "Eine Schule für Mädchen und Jungen", Handreichung für die gendersensible Arbeit an Bremer Schulen, hier

 

Fantini, Christoph (2013): Rent a Teacherman In: Pädagogik. Praxishilfen Schulentwicklung.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Aysun Doğmuş

 

Raum: GW2, A 1240

 

Fon: 0421/ 218-69127

Fax: 0421/ 218-98-69020

Email: akul@uni-bremen.de

Interkulturelle Bildung: Forschung, Lehre, Politikberatung - eine 10jahres Bilanz am 17.10.2014 ab 16 Uhr im GW 2 B 3009 (Uni Bremen)

 

"Partizipationschancen und -hürden für Kopftuchträgerinnen in Bildungsinstitutionen" am 22.10.2014 um 18 Uhr im GW 2 B 3009 (Uni Bremen), mit Habibe Rode, Ayla Satılmış und einem Vortrag von Reyhan Şahin