Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Deutschdidaktik

Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Elementar- und Primarbereich

 

Unser Lehrangebot richtet sich an Studierende folgender Studiengänge:

 

Derzeit erreicht unser Angebot insgesamt 812 immatrikulierte Studierende (Stand: Dez. 2015).

 

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schrifterwerb und in der Vermittlung von Kinder- und Jugendliteratur.

 

Unser Interesse gilt der sprachlichen und der literarischen Förderung im Übergang KiTa-Grundschule, der Verknüpfung von Sprachförderung und Elternbeteiligung sowie der Förderung bei auftretenden Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben. Ausdruck findet unser Arbeitsinteresse in der unterrichtsbezogenen Forschung, in der Entwicklung und Erprobung von didaktischen Materialien sowie in der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften und FrühpädagogInnen.

Universität Bremen

Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Arbeitsbereich Deutschdidaktik

Bibliothekstr. 1

28359 Bremen 

 

 

Sekretariat

Sylvia von Palubicki
GW2, Zimmer A 2620
Tel. +49(0)421 - 218-69026
von-palubicki@uni-bremen.de

 

 

Öffnungszeiten Bilderbuchbibliothek

In der vorlesungsfreien Zeit (bis 15. Oktober): 

Di 12-13 Uhr

 

 

Während der Vorlesungszeit gelten andere Öffnungszeiten.

 

 

 

Kinder brauchen Bilderbücher!

Jochen Hering (2016): Kinder brauchen Bilderbücher. Klett Verlag. (29,95 EUR)

 

 

Der Bremer Rechtschreibschatz

Das Arbeitsgebiet Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Elementar- und Primarbereich hat maßgeblich am neuen Bremer Grundwortschatz mitgewirkt. Hier erhalten Sie den ab dem 1.9.2015 gültigen Begleitfaden zum Bremer Rechtschreibschatz.

Ein älteren Pressebericht zum Thema Grundwortschatz lesen Sie hier...

 

 

Pressespiegel

Über unsere Arbeit und unsere Projekte wird immer wieder mal in der Presse berichtet, hier eine Auswahl.

 

 

 

Suche
 

 

 

 

 

SuUB Bremen