Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Aktuelles aus dem Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF)

Save the Date: Zweiteilige Tagung am 6. und am 14. Februar 2017

 

DIESEN Termin sollten Sie sich im Kalender notieren: Das Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF) wird im neuen Jahr eine zweiteilige Tagung ausrichten. Los geht es am 6. Februar 2017 im Wall-Saal mit der Verleihung des HUCKEPACK-Preises 2017 - und einer Menge interessanter Workshops für pädagogische Fachkräfte. Und nur eine gute Woche später wird am 14. Februar 2017 in der Universität Bremen die Fortsetzung mit Vorträgen namhafter Fachwissenschaftler/innen zu aktuellen Tendenzen der Bilderbuchforschung stattfinden. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Neuerscheinung 2016: Kinder brauchen Bilderbücher!

 

Jochen Herings neues Buch "Kinder brauchen Bilderbücher - Erzählförderung in KiTa und Grundschule" wird ein neues Standardwerk, da sind wir uns sicher! Auf 256 Seiten entfaltet Prof. Hering auf anschauliche/illustrierende Weise alles, was man rund um den erzählfördernden Einsatz von Bilderbüchern wissen kann - theoretisch fundiert und in Ansprache für pädagogsich Handelnde ein Lesegenuss.

 

Tipp: Unterstützen Sie den Buchhandel vor Ort und bestellen Sie Ihr Exemplar in der Unibuchhandlung Bremen, zum Abholen oder direkt in Ihren Postkasten!

HUCKEPACK-Preis

 

Das Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF) und die Phantastische Bibliothek Wetzlar verliehen im Februar 2016 gemeinsam erstmals den mit 1.000 Euro dotierten Bilderbuchpreis HUCKEPACK.

Der Preis honoriert Bilderbücher, die nicht nur durch ein harmonisches Zusammenspiel von Text und Bild überzeugen, sondern darüber hinaus in besonderer Weise dazu geeignet sind, Kinder im Rahmen des Vorlesens emotional zu stärken.

 

Weitere Informationen zum Preis und zum Preisträger 2016.

Mit Bilderbüchern in die Lesewelt

 

 

In unserer aktuellen Reihe "Mit Bilderbüchern in diese Lesewelt" geben wir Ihnen zahlreiche Hinweise zum sprachförderlichen und kreativen Umgang mit Bilderbüchern, die im Projekt "Bücher-Kita Bremen" verwendet werden.

Band 3 ist just (September 2016) erschienen!

 

Zum Download

Kontakt

Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF)
Universität Bremen
FB 12 Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Bibliothekstraße 1-3
28359 Bremen

 

GW2 - B 2090

Tel: (0421) 218–69 430  (nur während der Öffnungszeiten der Bibliothek, siehe unten)

eMail: bibf@uni-bremen.de

 

Zum Impressum & Disclaimer

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten Bilderbuchbibliothek

 

in der vorlesungsfreien Zeit:

DI 12-13 Uhr

im Wintersemester (ab 17. Oktober) hat die Bilderbuchbibliothek wieder wie gewohnt täglich für Sie und euch geöffnet. Die genaue Uhrzeit wird dann an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

 

 

Kinder brauchen Bilderbücher

Jochen Hering (2016):

Kinder brauchen Bilderbücher

Klett Verlag. (29,95 EUR)

 

 

Presse

 

Das BIBF in den Medien: zu den Pressedarstellungen