Erziehungs- und Bildungswissenschaften



Studium und Lehre

Informationen für Studierende zur Studienorganisation am Arbeitsbereich

 

 

1. Postfächer der Lehrenden des Arbeitsbereichs

 

Die Postfächer der Lehrenden des Arbeitsbereichs Bildungsinstitutionen/-verläufe und Migration befinden sich im Institut Technik und Bildung (TAB Gebäude, Am Fallturm 1, Eingang B, 2. Stock).

 

Die Lehrenden des Arbeitsbereichs haben keine Postfächer im GW2!

 

2. Informationen zur Abgabe von Hausarbeiten und Ausarbeitungen

 

Hausarbeiten und Ausarbeitungen müssen fristgerecht in digitaler und in Papierform abgegeben werden.

 

Die Abgabe der Prüfungsleistungen erfolgt nicht persönlich bei den Lehrenden des Arbeitsbereichs, sondern entweder im Sekretariat (ITB, Raum 2.15) zu den Sprechzeiten oder in den jeweiligen Postfächern.

 

Hausarbeiten und Ausarbeitungen werden nur mit vollständigem Deckblatt akzeptiert. Obligatorische Angaben sind: Titel der Lehrveranstaltung, Semester, Thema der Arbeit, vollständiger Name, Matrikelnummer, Studiengang, Email Adresse.

 

3. Formale Gestaltung von Hausarbeiten

 

Für die formale Gestaltung von Hausarbeiten gelten die Vorgaben des Fachbereichs 12 zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten.

 

4. Bekanntgabe von Noten

 

Die Noten von Modulprüfungen können nicht per Email mitgeteilt werden. Wir bitten um Geduld, bis die Modulverantwortlichen die Noten an das Prüfungsamt weitergeleitet haben und diese im Prüfungssystem PABO eingetragen sind.

 

5. Email-Korrespondenz mit Lehrenden des Arbeitsbereichs

 

Aufgrund der gehäuften Anzahl an Email Anfragen an die Lehrenden des Arbeitsbereichs bitten wir Sie, aufkommende Fragen im Kontext des Seminars, oder in einer persönlichen Sprechstunde zu klären. Allgemeine Informationen finden Sie ebenfalls auf den jeweiligen Ablaufplänen der Veranstaltungen und der Homepage des Arbeitsbereichs.

 

6. Betreuung von Abschlussarbeiten

 

Bei Anfragen bezüglich der Themenvergabe und Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten bitten wir Sie, Ihre thematischen und methodischen Vorüberlegungen (zusammengefasst in einem schriftlichen Kurzexposé) persönlich in der Sprechstunde vorzustellen. Anfragen per Email sind grundsätzlich nicht möglich.

Die Themenwahl sollte einen inhaltlichen Bezug zu den thematischen Schwerpunkten des Arbeitsbereichs aufweisen. Zudem wird empfohlen, im Vorfeld aktiv an Lehrveranstaltungen der Lehrenden am Arbeitsbereich teilzunehmen und sich auf der Basis von Fachliteratur in das Themenfeld einzuarbeiten. Bei Bedarf empfehlen wir zudem die Beratung bei der "Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaff" am FB 12.

 

Formulare (Anmeldung der Arbeit bzw. Anmeldung zum Kolloquium) bitte zum Unterschreiben rechtzeitig im Sekretariat (ITB, Raum 2.15) abgeben und abholen. Alternativ ist eine Unterschrift auch zu Beginn der regulären Sprechstunde möglich. Von diesbezüglichen Email-Anfragen bitten wir abzusehen. 

 

Hinweise zu Anfragen zur Betreuung von Abschlussarbeiten

 

 

 

 

 

Kontakt

Ansprechpartnerin: Marion Franzen (Sekretariat)

 

Raum: ITB 2.15 (2. Stock, Eingang A od. B)

 

Fon: +49(0)421-218-66291

Fax: +49(0)421-218-66299

Email: marion.franzen@uni-bremen.de

 

24
Apr.

Egal ob sich Studierende im Bachelor- oder Masterstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaften befinden: Die Frage „Wie soll es nach dem...

17
Mar.

Das nächste Fachgespräch der Reihe "Bildung von Anfang an" findet am 3. Mai 2018 von 19:00 - 21:00 Uhr im Haus der...

16
Mar.

Unter dem Motto "Zentrale (Service-)Einrichtungen der Universität" findet am 04.04.18 eine Sondersitzung der Studienkommission...